Hundetraining Kurse in Charlottenburg, Wilmersdorf, Spandau, Reinickendorf, Zehlendorf

zwei Jagdhunde während der Ausbildung in der Sonne
zwei Jagdhunde während der Ausbildung in der Sonne

Hundetraining Kurse in der Übersicht

Die Hundetraining Kurse finden an wechselnden Einsatzorten in Charlottenburg, Wilmersdorf, Spandau, Reinickendorf, Zehlendorf statt.

Jagdbegleithund Ausbildung, Jagdhundeausbildung statt Antijagdtraining.

Starten Sie mit Ihrer Jagdhundeausbildung nicht erst, wenn es zu spät ist und ihr Hund bereits gejagt hat!
Der Jagdtrieb ist der stärkste Trieb unserer Hunde, denn er sichert das Überleben. Hunde in der Stadt jagen aus diesen Gründen auch andere Beute: andere Hunde, Fahrräder, Autos, Jogger, Kinder.. und entwickeln Neurosen.
Hunde, die jagen, haben das unkontrollierte Jagen nicht als alleiniges Problem. Diese Hunde lernten Ihren Besitzer zu ignorieren….
Denken Sie nicht, sie könnten Ihrem Hund einen elementaren Trieb aberziehen, oder sogar mit Gewalt austreiben, denn das geht nicht. Dennoch: ein Hund ist ein hoch kommunikatives Rudeltier und ordnet sich in der Gemeinschaft ein. Die Gemeinschaft, das sind Sie und ihre Familie. Sie lernen in der Jagdhundeausbildung diese Gemeinschaft ohne wenn und aber anzuführen und gewinnen dadurch nicht nur einen gehorsamen Hund, sondern auch die Freude gemeinsamen Arbeitens und Erlebens mit dem Hund.
Das Ziel ist, die wunderbaren Eigenschaften der Jagdhunde als Familienhund genießen zu können, und dennoch stressfrei in Wald und Feld unterwegs sein…
Der Kurs findet wöchentlich statt, ist jedoch an ein einleitendes und unterstützendes Einzeltraining gebunden, da viele Hundebesitzer sowohl im häuslichen Umfeld als auch beim Alltagstraining individuelle Hilfestellung benötigen.
Der fortlaufende Kurs kostet insgesamt 130 € und beinhaltet eine Einzelstunde á 40 € und eine Pauschale von 90€ für sechs wöchentliche Gruppenstunden.

Junghunde Training – fortlaufend

Junghunde brauchen Kontakte zu anderen Junghunden um ein friedfertiger Hund zu werden. Das erreichen Sie nur durch das Zusammen Laufen und Arbeiten in einer Meute anderer Hunde. Sie legen mit dem Junghunde Training den Grundstein für viele gute Jahre in der Gesellschaft eines sozialen und aufmerksamen vierbeinigen Begleiters. Darauf aufbauend können Sie bis zur Prüfungsreife für den Hundeführerschein trainieren. (aktuell haben wir nur Jagdhunde im Training, siehe oben)

Der fortlaufende Kurs kostet insgesamt 130 € und beinhaltet eine Einzelstunde á 40 € und eine Pauschale von 90€ für sechs wöchentliche Gruppenstunden

Jagdhundetraining, Nasentraining, Apportieren – für Fortgeschrittene

Jagdhundeausbildung statt Antijagdtraining. Das Ziel ist, die wunderbaren Eigenschaften der Jagdhunde als Familienhund genießen zu können, und dennoch stressfrei in Wald und Feld unterwegs sein…
Jagdhunde sind Hochleistungshunde, gezüchtet um zu arbeiten, daher bieten wir Ihnen Nasentraining, die Fährtensuche ohne Schweiß (Nasentraining) und das korrekte Apportieren im Hundefreilauf als Ausgleich an. Wichtig daran ist, mit dem Hund kontrolliertes Arbeiten zu erlernen, nur so werden wir auch einen kontrollierbaren Hund erleben. Nur für Hunde mit ausreichendem Konzentrationsvermögen und Arbeitsbereitschaft.

Der Kurs kostet insgesamt 120 € und beinhaltet acht Gruppenstunden á 15 €

Junghunde Hundetraining – “walk and train” – fortlaufend

Hundetraining statt nur Gassi – Gehen.
Junghunde brauchen Kontakte zu anderen Junghunden um ein friedfertiger Hund zu werden. Sie legen mit dem Junghunde Training den Grundstein für viele gute Jahre in der Gesellschaft eines sozialen und aufmerksamen vierbeinigen Begleiters. Darauf aufbauend können Sie bis zur Prüfungsreife für den Hundeführerschein trainieren.
Für Junghunde ab 4 Monate bis 12 Monate.

Der Kurs kostet insgesamt 130 € und beinhaltet eine Einzelstunde á 40 € und eine Pauschale von 90€ für sechs wöchentliche Gruppenstunden.

Hunde – Kommunikation, non-verbales Hundetraining – fortlaufend

Körpersprachlich bzw. nonverbal mit Hunden arbeiten, für Hunde ab 6 Monaten.
Im Unterschied zu Erziehung oder Dressur geht es in der Mensch-Hund-Kommunikation nicht darum, den Hunden ein bestimmtes Verhalten anzutrainieren, sondern dem Hund durch eindeutiges Verhalten begreiflich zu machen, was wir von ihm wollen. Unterschwellige Signale des Menschen sind für Hunde überaus deutlich, darum ist es sehr wichtig im Umgang mit Hunden, welche Signale wir Menschen aussenden. Daneben brauchen wir den Hunden nicht umständlich Kommandos anzutrainieren, wenn wir über Körpersprache und Mimik kommunizieren können.

Der Kurs kostet insgesamt 120 € und beinhaltet acht Gruppenstunden á 15 €

Tierschutzhunde Spiel und Trainingsgruppe für second hand Hunde – fortlaufend

Spiel- und Trainingsgruppe ist für Hunde aus zweiter (dritter,vierter….) Hand.

Viele dieser Hunde brauchen Erziehung, obwohl sie längst ausgewachsen sind. Die Halter solcher Hunde benötigen oft besonders starke Nerven und freuen sich über Unterstützung von Gleichgesinnten. Im Training liegt das Augenmerk besonders auf der Stärkung des Vertrauens und der Etablierung einer sanften, aber konsequenten Führung.

Der Kurs kostet insgesamt 130 € und beinhaltet eine Einzelstunde á 40 € und eine Pauschale von 90€ für sechs wöchentliche Gruppenstunden.

after work Hundetraining im Gelände
Welpe im Tierpark

Anmeldung unter: 01725322795  (Whattsapp* oder telegram möglich)

und über das Kontaktformular.

Bitte bringen Sie zu Ihrer ersten Stunde in der mobilen Hundeschule den Impfausweis und eine Kopie Ihrer Hundehaftpflicht mit.

*Wir weisen hier ausdrücklich darauf hin, dass wir Ihre Handynummer unter unseren Kundendaten im Handy abspeichern, damit wir Sie erreichen können. Aufgrund des mehrheitlichen Wunsches nutzen wir WhatsApp. WhatsApp scannt regelmäßig die Kontakte seiner User und nutzt auch die Daten derjenigen, die selbst nicht bei WhatsApp angemeldet sind. Bitte sprechen Sie gerne mit uns über Alternativen.