Frau Hundt

Hundetrainerin und Therapiehund
Hundetrainerin und Therapiehund

Ich bin Frau Hundt,

zertifizierte Mensch Hund Beraterin.

Seit 2006 arbeite ich mit Hunden und deren Menschen. Mein Hund Oskar unterstützte mich in meiner Tätigkeit als Therapie-Begleithund-Team, geht jetzt aber in die Hunde – Rente. Im Jahr 2013 habe ich die Ausbildung zum Mensch-Hund-Beraterin, und zum Therapie-Begleithund-Team beim Dog Coach Institut Berlin abgeschlossen. Die behördliche Genehmigung zur gewerbsmäßigen Ausbildung von Hunden für Dritte, und der Anleitung zur Ausbildung durch den Tierhalter selbst, sowie die Genehmigung für die Betreuung und den Transport von Hunden nach §11 TierSchG erhielt ich im Juli 2015.
Ich berate bei den vielfältigen Aufgabenstellungen, die die Haltung und Führung eines Hundes betreffen. Ich nenne es Aufgabenstellungen und nicht Probleme, denn ich bevorzuge eine Sichtweise, die einen Hund nicht zum Problemhund macht, und dem Menschen vermittelt, das wir gemeinsam Lösungen finden werden.

Mein Ziel ist es, die Selbstwahrnehmung des Hundehalters mit dem Ziel einer klaren Mensch – Hund Kommunikation zu unterstützen.

Häufig stimmt die menschliche Körperhaltung und Ausstrahlung, ja sogar die innere Einstellung nicht mit dem überein, was vom Hund verlangt wird, oder überhaupt vom Hund geleistet werden könnte. Andererseits werden die kommunikativen Fähigkeiten der Hunde oft unterschätzt. Der Hund ist ein Tier, das eine außerordendliche Fähigkeit entwickelt hat, Mimik, Körperhaltung, Stimmlage und Geruch des Menschen korrekt zu interpretieren. Wir Menschen verstehen häufig Einiges falsch. Missverständnisse sind so leider vorprogrammiert, aber veränderbar.

Es gibt keine Methodik, die allen Hunden und Hundehaltern gleichermaßen gerecht wird. Gute Hundeerziehung sollte das Temperament und den Charakter des Hundes und des Menschen berücksichtigen. Auch ist immer zu berücksichtigen, was in der jeweiligen Situation machbar ist, oder nicht.

Daneben biete ich aufgrund meiner langjährigen Berufserfahrung als Erzieherin/ Sozialpädagogin spezielle Kurse für Kinder und auch für Menschen in besonderen Situationen an.

Kurse aus den Bereichen Sport, Trick und Beschäftigung machen mir besonders viel Freude. Im Unterschied zur Hundeerziehung, die Mensch und Hund zu einem gesellschaftsfähigem Team macht sind diese Kurse eine wunderbare Freizeitgestaltung, die uns und unsere Hunde beschäftigt, geistig gesund hält und auslastet.

Beschäftigung und Hundetraining bereichern nicht nur das Hundeleben, sondern tun auch dem Menschen gut tun, deshalb lautet mein Motto:

Mit dem Hund und durch den Hund lernen und trainieren wir.
Therapiehund Oskar
Therapiehund Oskar

Mein Hund Oskar und ich sind ein Therapie Begleithund Team mit Zertifikat.

Was ist das?
Ein Therapie Begleithund Team besteht aus einem Hundeführer mit einem Hund, der einen strengen Wesenstest gemacht hat. Der Hund wurde getestet, ob er in Extremsituationen ruhig und gelassen bleibt. Beispielsweise muss er Ruhe bewahren, wenn er mit Rollstühlen, schreienden Kindern und dicht an dicht stehenden Menschengruppen konfrontiert wird. Er muss entspannt an seinem Platz bleiben, wenn der Hundeführer außer Sichtweite ist. Er ist vorsichtig bei der Annäherung und reagiert nicht mit Gegenwehr, sondern mit Flucht.
Im Anschluss durchläuft das Therapie Begleithund Team eine umfangreiche Ausbildung mit dem Ziel mit Kindern, Senioren und auch mit Behinderten zu arbeiten. Die Ausbildung umfasst sowohl Theorie, als auch die Praxis in öffentlichen Einrichtungen, wie Kindergärten, Schulen, Hospizes, Seniorenheime.

Sie erreichen mich unter +49 1634522836 oder +49 30 55233370
Sprechen Sie gerne auf die Mailbox oder benutzen Sie das Kontaktformular